close
Menu

Stabilatoraufbau

„Bei unseren Kunden gewinnt der Stabilator gegenüber
den herkömmlichen Aufbauten immer mehr an Bedeutung.“
Hans Brantner

Brantner Stabilator Aufbau
Der Stabilator ist ein von Brantner bereits 2003 vorgestelltes, innovatives Bordwandkonzept. Die 1,50 m hohen, durchgehenden Bordwände bestehen aus 3 mm starkem Stahlblech.
Durch eine starke Versteifung am oberen Ende, sowie durch mehrere keilförmige Abstützungen zu den Bordwandscharnieren, ist diese Ausführung besonders stabil. 
Hervorzuheben ist, dass dadurch die Flexibilität eines 3-Seitenkippers mit der Stabilität eines Muldenkippers kombiniert wird.

Das System ist auch für den Transport von grobem Schotter, Abbruchmaterial und anderen schweren Gütern entwickelt worden. Der entscheidende Vorteil liegt in den vollständig glatten Bordwandinnenflächen, die ein Hängenbleiben des Ladeguts verhindern. Die konische Ladebrücke trägt weiter dazu bei, dass das Ladegut perfekt abrutschen kann. Die Bordwände sind per Zentralverriegelung beidseitig und hinten zu öffnen. Auf Wunsch ist auch eine automatische hydraulische Rückwandöffnung lieferbar.

Die Stabilator-Wände können für Kipper in Tandem-, Tridem-, oder Zweiachsversionen geliefert werden.

Find your nearest contact

Have questions? Contact our team!